Gender Symbole & Glyphen

Gender Symbole & Glyphen

Ein Gender-Symbol ist ein Symbol, mit dem das biologische Geschlecht eines Lebewesens oder das soziale Geschlecht eines Menschen gekennzeichnet wird. Die Gender-Symbole in der Typographie sind meist entweder übereinstimmend mit astronomischen Symbolen oder von diesen abgeleitet. In der Gender-Forschung kann Gender-Symbol auch Personen oder Dinge bezeichnen, wenn diese symbolhaft für bestimmte Aspekte eines sozialen Geschlechtes stehen.

  • Male symbol fixed width.svg

    Marssymbol​

    Männliches Geschlecht, Mann. Planet Mars

  • Transgender symbol.svg

    Kombination Mars- und Venussymbols in Pose des Männlichkeitssymbols

    Transgender, männliche Androgynie

  • Androgyny symbol horizontal.svg

    Horizontales, durchgestrichenes Marssymbol

    Geschlechtsneutralität

  • Androgyny symbol horizontal.svg

    Doppeltes Marssymbol

    Männliche Homosexualität, Schwul, Gay

  • Male bisexuality symbol.svg

    Venus- mit doppeltem Marssymbol

    Bisexualität eines Mannes

  • Rotated Venus.svg

    Venussymbol in der Pose des Marssymbols

    Trans-Mann, transgeschlechtlicher Mann

Anzeige
  • Venus symbol fixed width.svg

    Venussymbol

    Weibliches Geschlecht, Frau. Planet Venus

  • Sappho symbol.svg

    Doppeltes Venussymbol

    Lesbisch, Weibliche Homosexualität

  • Eris arrow symbol fixed width.svg

    Marssymbol in der Pose des Venussymbols

    Trans-Frau, transgeschlechtliche Frau

  • Androgyny symbol down arrow.svg

    Mars- und Venussymbols in Pose des Weiblichkeitssymbols

    Weibliche Androgynie

  • Female bisexuality symbol.svg

    Mars- mit doppeltem Venussymbol

    Bisexualität einer Frau

  • Male and female sign.svg

    Eine Kombination aus Venus- und Marssymbol​

    Intergeschlechtlichkeit, Androgynie

  • Mercury symbol fixed width.svg

    Merkursymbol

    Symbol für ein drittes Geschlecht, auch für Transgender oder Intergeschlechtlichkeit, auch in der Botanik für Pflanzen mit männlichen und weiblichen Merkmalen Planet Merkur

  • Non binary symbol alt fixed width.svg

    Gendersymbol mit X

    nichtbinäre Geschlechtsidentität

  • Earth symbol.svg

    Radkreuz/Sonnenrad

    Alternatives Symbol für Intergeschlechtlichkeit (die veraltende Bezeichnung „intersexuell“ kommt vom englischen sex und bedeutet zwischen den Geschlechtern, und die Erde liegt zwischen Mars und Venus) Planet Erde

  • Heterosexuality symbol.svg

    Venus- und Marssymbol

    Heterosexualität

  • Gender sign.svg

    Kombination aus Venus- und Marssymbol mit einem zusätzlichen „Arm“

    Ein weiteres Transgender-Symbol; der dritte Arm kann transgender oder nichtbinäre Personen repräsentieren.

  • Oberon symbol fixed width.svg

    Doppeltes O

    Geschlecht nicht definiert oder unbekannt

Anzeige
  • Neuter symbol.svg

    Kern der meisten Gendersymbole: Ein Kreis und ein Strich

    Symbol für den Neutrois (Wunsch nach Abwesenheit geschlechtlicher Merkmale)

  • Agender symbol.svg

    Kern der anderen Gendersymbole

    Asexualität, Agender, Geschlechtslosigkeit Neutrois, Intergeschlechtlichkeit

  • Barred gender sign.svg

    Transgender-Symbol mit Strich

    Transgendersymbol, welches Leute ohne Geschlechtsidentität mit einschließt

  • Neutrois.svg

    Durchmesserzeichen/Durchschnittszeichen

    Neutrois-Symbol für geschlechtsspezifische Artikel Buchstabe Ø, Zeichen für Durchmesser, Durchschnitt oder eine Leere Menge kann auch als Androgynitätssymbol ohne Endungen gesehen werden

  • Androgyny symbol up arrow.svg

    Vereinfachtes Androgynitätssymbol

    Androgynie

  • Androgyne symbol.svg

    Venus-, Mars- und Schütze-Symbol

    Androgynität

  • Questioning gender.svg

    Questioning-Symbol

    Geschlecht nicht definiert oder unbekannt

Anzeige

5Tlg Gay Pride Accessoire

LGBTQ Glossar

Unser Glossar hilft Dir, Grundbegriffe aus der Welt der LGBTQ+ Community zu verstehen.

Bisexualität/Bisexuelle

Als Bisexuelle werden Männer und Frauen bezeichnet, die sich emotional und/oder sexuell sowohl zu Männern als auch zu Frauen hingezogen fühlen. Sie können mit den beiden Geschlechtern sexuelle oder nicht-sexuelle, emotionale Beziehungen eingehen oder sich dies wünschen. Ihre sexuelle Orientierung

Weiterlesen »

Femmesexualität

auch: Gynosexualität. Eine gynosexuelle Person ist sexuell bzw. körperlich zu Frauen und Weiblichkeit hingezogen. Diese Art, eine sexuelle Orientierung auszudrücken, ist beispielsweise für nichtbinäre Menschen eine gute Alternative, weil sie, anders als beispielsweise ‚heterosexuell‘, nichts über das eigene Geschlecht aussagt.

Weiterlesen »

Enbysexualität

Enbysexuelle Menschen fühlen sich sexuell zu Enbys angezogen. Der Begriff ist genderneutral, d.h. er kann sowohl zur Beschreibung von Männern, Frauen und Enbys (z.b. Enbische) verwendet werde Die monosexuellen Gegenstücke zu skoliosexuell sind androsexuell (sexuelle Zuneigung zu Männern) und gynosexuell

Weiterlesen »

SOFFA

Diese Abkürzung steht für ‚Significant Others, Friends, Familiy and Allies‘ („Partner*innen, Freunde, Familie und Unterstützer*innen“) und bezeichnet alle Menschen, zu denen eine queere Person eine unterstützende Beziehung hat.

Weiterlesen »

Transmann

Transmänner leben im selbstidentifizierten männlichen Geschlecht, bei vormals zugewiesenem weiblichen Geschlecht. Je nach eigener Perspektive und/oder Verortung im Spektrum von transsexuell, transgender, trans* etc. können sich Transmänner auch als Transmännlichkeiten, Frau-zu-Mann-Transsexuelle (Abkürzung “FzM“ – bzw. aus dem Englischen “FtM“ oder

Weiterlesen »

Nicht-binär

Nicht-binäre (Englisch “non-binary”) Menschen haben eine Geschlechtsidentität, die weder-noch, also weder ganz/immer weiblich, noch ganz/immer männlich ist. Viele Nichtbinäre verstehen sich als trans* Menschen, manche aber auch nicht. Manche nicht-binäre Personen können den Wunsch nach Körperveränderungen hin zu einem nicht-binären,

Weiterlesen »
Anzeige

27 Stuecke Gay Pride Armband

LGBTQ Buchtipps

Auf der Suche nach Büchern? Dann haben wir hier eine richtig gute Auswahl für dich.
Queere Un Sichtbarkeiten
Queere (Un-)Sichtbarkeiten
Die Geschichte der queeren Repräsentationen in der türkischen und deutschen Boulevardpresse (Critical Studies in Media and Communication, Bd. 21) Verhilft...
Schwule Sichtbarkeit
Schwule Sichtbarkeit
Schwule Identität: Kritische Perspektiven (Angewandte Sexualwissenschaft) Vorangetrieben von »Schwulen« selbst wurde seit dem 19. Jahrhundert das Konzept...
Intersexualitaet – Intersex Eine Intervention
Intersexualität – Intersex Eine Intervention
Dritter Deutscher Männergesundheitsbericht Oft werden bei der Diagnose ‘Intersex’ im Säuglings- und frühen Kindesalter operative und hormonelle...
Frauenliebe Beruehmte weibliche Liebespaare der Geschichte
Frauenliebe: Berühmte weibliche Liebespaare der Geschichte
Hilde Schmölzers Doppelbiographien erzählen über Glück und Unglück, Liebe, Begehren und Streit, über Konflikte, gegenseitigen Beistand, ein gemeinsames...