Symbol für Polyamorie

Symbol für Polyamorie

Der Begriff Polyamory (manchmal auch Polyamorie geschrieben) ist ein Kunstbegriff und setzt sich zusammen aus dem griechischen poly für viel und dem lateinischen amor für Liebe.

Es ist das Gegenteil von Monogamie. Polyamory bezeichnet eine verbindliche Beziehung, mit mehr als einem Partner oder einer Partnerin.

Obwohl es noch einige weitere Symbole für Poylamorie gibt, ist das Herz , das mit dem Unendlichkeitszeichen verschlungen ist, wohl das am weitesten verbreitete.

Das Herz steht hier – wie so oft – für romantische Liebe, während das Unendlichkeitssymbol symbolisieren soll, dass es keine Einschränkung gibt, nur eine Person (romantisch) zu lieben.

Wie in der Poly-Pride-Fahne steht die Farbe Rot hier für Liebe und Blau für Offenheit und Ehrlichkeit.

Polyamorie Herz

LGBTQ Buchtipps

Auf der Suche nach Büchern? Dann haben wir hier eine richtig gute Auswahl für dich.
Was ist Homosexualitaet
Was ist Homosexualität?
Forschungsgeschichte, gesellschaftliche Entwicklungen und Perspektiven Umreißt man heute die Ambivalenz, Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Homosexualität,...
Gefaehrliche Maskulinitaeten
Gefährliche Maskulinitäten
Männlichkeit und Subversion am Rande der Kulturen (Gender Studies) Die Dominanz des westlichen, weißen, heteronormativen Verständnisses von Männlichkeit...
Heteronormativitaet und Homosexualitaeten
Heteronormativität und Homosexualitäten
Heteronormativität“ ist ein äußerst wirksames soziales Konzept. Es strukturiert die soziale Wirklichkeit auf zwei Ebenen: Erstens teilt es die Menschen...
Nicht schwul
Nicht schwul: Die homosexuelle Zutat zur Erschaffung des ›normalen‹ Mannes
Wo immer Männer unter sich sind, kommt irgendwann mannmännlicher Sex ins Spiel, sei es in Studentenverbindungen, beim Militär, im Gefängnis oder einfach...
Anzeige

27 Stuecke Gay Pride Armband

LGBTQ Glossar

Unser Glossar hilft Dir, Grundbegriffe aus der Welt der LGBTQ+ Community zu verstehen.

Cross Dressing / Cross Dresser

Cross-Dresser sind Menschen, die – unabhängig von ihrer Geschlechtsidentität oder sexuellen Orientierung – gerne, immer oder nur manchmal, öffentlich oder zuhause die spezifische Kleidung des anderen Geschlechtes tragen. Cross-Dressing wurde als Begriff Anfang der 1970er Jahre in den USA von

Weiterlesen »

Aromantic Spectrum

Die Aromantic Spectrum Awareness Week dient der Sichtbarmachung des a_romantischen Spektrums. Sie findet in der Regel in der Woche nach dem Valentinstag, also dem 14. Februar, statt. In dieser Woche reden a_romantische Menschen vor allem auf Social Media über ihre

Weiterlesen »

Transfeindlichkeit

Transfeindlichkeit bezeichnet die Diskriminierung von trans Menschen. Dies äußert sich z.B. durch Ablehnung, Wut, Intoleranz, Vorurteile, Unbehagen oder körperliche bzw. psychische Gewalt gegenüber trans Personen oder Menschen, die als trans wahrgenommen werden. Als internalisierte Transfeindlichkeit wird die Feindlichkeit bezeichnet, die

Weiterlesen »

Transandrogynität

Transandrogynität bezeichnet eine Geschlechtspräsentation, die aus sowohl männlichen als auch weiblichen Komponenten besteht, also androgyn ist.

Weiterlesen »

CAFAB

Die Abkürzung CAFAB steht für “coercively assigned female at birth”, also “bei Geburt gewaltsam dem weiblichen Geschlecht zugewiesen”. Diese Formulierung wird vor allem von inter Personen benutzt, die bei ihrer Geburt dem weiblichen Geschlecht zugewiesen und dementsprechend operiert wurden, ohne

Weiterlesen »

Östrogen

Östrogen, Östrogene: Östrogene werden häufig als „weibliche“ Geschlechtshormone bezeichnet, weil sie bei den meisten cis Frauen (im Vergleich zu cis Männern) überwiegen. Auch cis Männer haben Östrogene, aber Testosteron überwiegt bei ihnen. Als Hormontherapie für trans Frauen können Östrogene dazu

Weiterlesen »
Anzeige

200 Gay Pride Sticker