Header 380x68

Gebt Hass, Diskriminierung und Intoleranz keine Chance

Gender Turn – Gesellschaft jenseits der Geschlechternorm

Gender Turn – Gesellschaft jenseits der Geschlechternorm

»It doesn’t matter if you’re black or white«, singt der King of Pop.

Doch scheint es so, dass wir gar nicht anders können als in männlich oder weiblich, hetero oder homo, Immigrant oder Einheimischer einzuteilen. »Gender« stellt sich dabei als grundlegende Kategorie dar, die all unserem politischen und gesellschaftlichen Handeln vorausgeht.

Doch wie kann ein » Turn«, ein Umdenken in unserer Gesellschaft aussehen, welche Möglichkeiten und Grenzen gibt es?

Die Autor_innen des Bandes führen in diesen Blickwinkel der gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Diskussion ein und diskutieren den » Turn« nicht nur theoretisch, sondern anhand konkreter gesellschaftlicher und lebensweltlicher Fragen – etwa in Sport, Recht und Religion.

Anzeige

Weitere Buchempfehlungen

Homosexualitaet am Hof

Homosexualität am Hof

Praktiken und Diskurse vom Mittelalter bis heute (Geschichte und Geschlechter, 74) Galt der Hof jahrelang als überschätzte, vollständig erforschte Institution,

Weiterlesen »
Queer London

Queer London

Von der Antike bis heute Londons größter lebender Chronist über die »gay history« seiner Stadt Das römische Londinium war übersät

Weiterlesen »