Header 380x68

Gebt Hass, Diskriminierung und Intoleranz keine Chance

Geschlechtsausdruck

Was bedeutet Geschlechtsausdruck?

Geschlechtsausdruck bezeichnet die Art und Weise, wie Menschen ihre Geschlechtsidentität nach außen darstellen beziehungsweise sich geschlechtlich präsentieren.

 

In Deutschland werden unter anderem Kleidung, Frisur, Styling, Körperhaltung, Gestik, Mimik sowie Sozialverhalten geschlechtlich differenziert und oft als “eher männlich” oder “eher weiblich” wahrgenommen. Der Geschlechtsausdruck einer Person ist deren individuelle Mischung dieser als männlich oder weiblich wahrgenommenen Ausdrucksformen.

 

Der Geschlechtsausdruck kann sich mit der Geschlechtsidentität decken, muss es aber nicht; er kann in sich vielfältig, widersprüchlich oder wechselhaft sein.

Anzeige

Titel

Der Titel, auf den man sich beziehen möchte, ist Teil des eigenen Geschlechtsausdrucks. Übliche formale Titel sind „Herr“ und  „Frau“. Da diese Titel geschlechtsspezifische Konnotationen haben, wurden zusätzlich zu berufsneutralen Titeln (wie “Doktor” oder “Professor”) mehrere neutrale Titel vorgeschlagen.

 

 

Der Titel “P.”, kurz für “Person”, wurde bereits 1970 vorgeschlagen und in Everywoman veröffentlicht.

 

Der Titel “Mx.”, ausgesprochen “mix” oder “mux”, wurde bereits 1982 für Personen vorgeschlagen, die aufgrund von Sexismus ihr Geschlecht nicht im Titel offenlegen wollten. Im Jahr 2013 “Mx.” wurde zur Verwendung auf Ratsformularen in Sussex, England, zugelassen;

 

bis 2015 wurde der Titel von Regierungsbehörden, Wohltätigkeitsorganisationen und öffentlichen Diensten im Vereinigten Königreich weitgehend akzeptiert. Es wurde 2016 in das Merriam-Webster Unabridged Dictionary aufgenommen.

Geschlechtsspezifische Ausdrücke

Femme header

Femme

Femme hat viele verschiedene Bedeutungen und bezieht sich oft auf eine Person mit queerem Geschlechtsausdruck, die das Verständnis ihrer Kultur davon, was es bedeutet, weiblich zu sein, annimmt, zurückfordert oder untergräbt.

Weiterlesen »
Gender non conforming header

Gender non-conforming

Gender non-conforming (GNC) Menschen folgen keinen Geschlechterstereotypen; sie weichen von den konventionellen binären Erwartungen ihrer Gesellschaft an eine männliche oder weibliche Darstellung ab. Geschlechtsspezifische Nichtkonformität kann viele Dinge umfassen, wie z. B. Geschlechtsausdruck oder Geschlechterrollen.

Weiterlesen »
Butch header

Butch

Butch ist eine Identität innerhalb der LGBTQIA+-Community einiger Menschen, deren äußerer Geschlechtsausdruck dem Verständnis ihrer Kultur von Männlichkeit entspricht.

Weiterlesen »
Androgyn header

Androgyn

Androgyn ist ein Begriff, der verwendet wird, um Personen zu beschreiben, deren äußerer Geschlechtsausdruck nicht als weiblich oder männlich unterschieden werden kann, oder Eigenschaften kombinieren, die als männlich und weiblich angesehen werden.

Weiterlesen »
Anzeige

5Tlg Gay Pride Accessoire

Glossar

Unser Glossar hilft Dir, Grundbegriffe aus der Welt der LGBTQ+ Community zu verstehen.

Demisexualität

Eine demisexuelle Person fühlt erst sexuelle Anziehung zu einer Person, nachdem sie zu dieser eine vertrauensvolle Beziehung aufgebaut hat.

Weiterlesen »

FtF

Die Abkürzung FtF steht für “female to female”, also “weiblich zu weiblich”. Sie entstand in Anlehnung an MtF, was für

Weiterlesen »

Squish

Ein Squish ist ein Begriff für das Gefühl, das Menschen empfinden, wenn sie (oft starke) freundschaftliche Gefühle für eine andere

Weiterlesen »

Heteronormativität

Das Konzept der Heteronormativität kritisiert die gesellschaftlich postulierte Zweigeschlechterordnung und die Macht bzw. Gewalt, die von ihr gegenüber anderen Geschlechtsidentitäten

Weiterlesen »
Anzeige

200 Gay Pride Sticker

LGBTQ Bücher

Transgender medizinische und geschichtliche Informationen
Transgender: medizinische und geschichtliche Informationen
Dritter Deutscher Männergesundheitsbericht Was ist eigentlich ein Transgender? Worauf muss man beim Kontakt...
Queere Familien Eine utopische Betrachtung
Queere Familien: Eine utopische Betrachtung
Was sind überhaupt queere Familien im Gegensatz zu anderen? Sind sie nicht am Ende Familien wie alle...
Leistungsklassen und Geschlechtertests
Leistungsklassen und Geschlechtertests
Die heteronormative Logik des Sports (Gender Studies) Der Sport ist bis heute eine Sphäre männlicher...
Anzeige