Intersexuell

Intersexuell

Was bedeutet Intergeschlechtlich?

Intergeschlechtliche (kurz Inter*) Menschen sind auf Basis genetischer, anatomischer oder hormoneller Merkmale keinem der körperlichen dyadischen Geschlechter eindeutig zuzuweisen, weil sie Merkmale beider Geschlechter bzw. uneindeutige Merkmale aufweisen. Der Gegenbegriff zu intergeschlechtlich ist endogeschlechtlich.

 

Intergeschlechtlichen kann seit 2013 bei der Geburt der Geschlechtseintrag “Divers” zugewiesenen werden, häufig werden Intergeschlechtliche aber einem der binären Gender männlich (♂) bzw. weiblich (♀) (neu-)zugewiesen und geschlechtsangleichende Maßnahmen durchgeführt, meist bevor die Betroffenen zustimmungsfähig sind(vgl. Pathologisierung). Viele Intergeschlechtliche werden auch bei der Geburt nicht erkannt (z.B. XX-Männer, XY-Frauen) und erst im späteren Leben werden anatomische oder genetische Abweichungen aufgedeckt.

Abhängig von der eigenen Geschlechtsidentität (Gender) und dem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht können intergeschlechtliche sowohl cis- als auch trans-Gender sein, zur Differenzierung benutzt man dann den Affix inter-.

Anzeige

Farbcodes für die Intersexuelle Flagge

Dies sind die Farbcodes für die Intersexuelle Flagge mit den mit HEX-, RGB-, CMYK- und RAL-Werten. Bitte beachte, dass HEX- und RGB-Codes für digitale Werke und Webseiten (einschließlich HTML und CSS) verwendet werden, während die CMYK-Werte für Drucker gelten.

Gelb
Hex
FFD800
RGB
255, 216, 0
CMYK
0, 15, 100, 0
RAL
2007
Violett
Hex
7902AA
RGB
121, 2, 170
CMYK
29, 99, 0, 33
RAL
4006

Intersexuelle Flagge

Aus unserem Zazzle Shop

Personalisierbare Artikel für alle! In unserem Zazzle-Shop findest Du Poster, Kleidung, Handy-Hüllen und vieles mehr. Bereits über 10000+ LGBT Artikel. Schau mal rein und finde Dein Lieblingsteil.

Anzeige

27 Stuecke Gay Pride Armband

LGBTQ Glossar

Unser Glossar hilft Dir, Grundbegriffe aus der Welt der LGBTQ+ Community zu verstehen.

Privileg

Privilegien sind Vorteile und Möglichkeiten, die Menschen einer Mehrheitsgruppe oder nicht marginalisierten Gruppe automatisch gehören. Diese werden meist als selbstverständlich angesehen und gehen auf Kosten von marginalisierten Gruppen. Bis 2017 durften zum Beispiel gleichgeschlechtliche Paare nicht heiraten, sondern nur sogenannte

Weiterlesen »

Stone Butch

Stone Butch wird auf zwei Arten verwendet: 1) Stone Butch kann für Lesben verwendet werden, die sexuell dominant sind und nicht wollen, dass sie während dem Sex an den Genitalien berührt werden. Das ist unabhängig von der Geschlechtspräsentation. 2) Oft

Weiterlesen »

Same Gender Loving

Same Gender Loving (englisch, ‚Das gleiche Geschlecht liebend‘) ist eine alternative Bezeichnung für Homo- und Bi+sexualität und Queerness, die vor allem in der afro-amerikanischen Community verbreitet ist. Der Begriff wird benutzt, weil eine eigene sexuelle Identität, die nichts mit europäischen

Weiterlesen »

Queerfeindlichkeit

Queerfeindlichkeit bezeichnet die Diskriminierung von queeren Menschen. Dies zeigt sich z.B. durch Ablehnung, Wut, Intoleranz, Vorurteile, Unbehagen oder körperliche bzw. psychische Gewalt gegenüber queeren Menschen. Es kann aber auch Menschen treffen, die als queer wahrgenommen werden oder die (scheinbar) von

Weiterlesen »

AFAB

Die Abkürzung AFAB steht für “assigned female at birth”, DFAB für “designated female at birth” und FAAB “female assigned at birth”. Die drei Begriffe sind verschiedene Varianten von “bei Geburt dem weiblichen Geschlecht zugewiesen”. Inter, trans und nichbinäre Personen, die

Weiterlesen »

Homonationalismus

Der Begriff Homonationalismus wurde von Jasbir Puar geprägt.Er verweist auf die Vereinnahmung von LSBTIQ-Emanzipationsforderungen für nationalistische Ziele. Prominente Beispiele für Homonationalismus sind die Legitimation von restriktiven Einwanderungspolitiken oder Kriegen, die im Namen des Schutzes von “sexuellen Minderheiten” geführt werden. Beispiele

Weiterlesen »
Anzeige

5Tlg Gay Pride Accessoire