Xenogender

Xenogender

Was bedeutet Xenogender?

Xenogender ist definiert als “ein Geschlecht, das nicht durch das menschliche Verständnis von Geschlecht enthalten sein kann; es befasst sich mehr mit der Entwicklung anderer Methoden der Geschlechterkategorisierung und -hierarchie, wie z. B. solche in Bezug auf Tiere, Pflanzen oder andere Kreaturen/Dinge”.

 

Xengender-Personen können Ideen und Identitäten außerhalb des binären Geschlechts verwenden, um sich selbst zu beschreiben und binäre geschlechtsspezifische Identifikatoren zu vermeiden, z. B. nur ihren Vornamen oder den Namen eines Tieres zu verwenden. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass sie sich selbst kein Etikett geben können oder das Gefühl haben, dass ihnen die Begriffe fehlen, um ihr Geschlecht oder ihre Identität vollständig auszudrücken, was auf eine lexikalische Lücke zurückzuführen ist.

 

Der Begriff „Xenogender“ selbst wurde entwickelt, um die lexikalische Lücke zu füllen, indem Begriffe verwendet werden, die normalerweise nicht mit Geschlecht in Verbindung gebracht werden, oder Geschlecht mit Metaphern beschrieben wird. Da es sich um eine Geschlechtsidentität handelt, die außerhalb der binären Konzepte von Männlichkeit und Weiblichkeit liegt, ist Xenogender eine nicht-binäre Identität.

Anzeige

Etymologie

Der Begriff Xenogender wurde am 24. Juni 2014 von Baaphomett, einem Benutzer auf Tumblr, vorgeschlagen. Das Präfix xen- oder xeno- bedeutet seltsam, fremd(er), Gast oder nicht der Gastgeber. Das Wort “Xenin” wurde verwendet, um “von oder sich auf Xengender beziehend” zu bedeuten, mit “Xenity” als Substantivform.

Die Xenogender Flagge

Es wurden mehrere Xengender-Flags vorgeschlagen. Auf DeviantArt hat Roswell (unter dem Benutzernamen Pastelmemer) am 15. Januar 2017 zwei Flaggenoptionen erstellt.

 

Beide verwenden die gleichen sieben Streifenfarben, die als übliche Schattierungen von Irisblüten beschrieben werden. Der zentrale gelbe Streifen symbolisiert Geschlechter, die keinen Bezug zur Geschlechtsbinärzahl haben. Das Symbol in der Mitte der Entwürfe ist das astronomische Zeichen für den Asteroiden 7 Iris, der nach der Gottheit benannt ist, die mit Regenbögen in Verbindung gebracht wird; dieses Symbol ist im ersten Entwurf weiß und im anderen schwarz .

Farbcodes für die Xenogender Flagge

Dies sind die Farbcodes für die Xenogender Flagge mit den mit HEX-, RGB-, CMYK- und RAL-Werten. Bitte beachte, dass HEX- und RGB-Codes für digitale Werke und Webseiten (einschließlich HTML und CSS) verwendet werden, während die CMYK-Werte für Drucker gelten.

Rot
Hex
fc6692
RGB
252, 102, 146
CMYK
0, 73, 13, 0
RAL
N.A.
Hell Rot
Hex
fd9998
RGB
253, 153, 152
CMYK
0, 53, 29, 0
RAL
N.A.
Orange
Hex
feb782
RGB
254, 183, 130
CMYK
0, 37, 51, 0
RAL
N.A.
Gelb
Hex
fcfea6
RGB
252, 254, 166
CMYK
6, 0, 44, 0
RAL
N.A.
Hell Blau
Hex
84bbff
RGB
132, 187, 255
CMYK
48, 20, 0, 0
RAL
N.A.
Lila
Hex
9d85ff
RGB
157, 133, 255
CMYK
51, 51, 0, 0
RAL
N. A.
Dunkel Lila
Hex
a42ffe
RGB
164, 47, 254
CMYK
65, 80, 0, 0
RAL
N.A.
Weiß
Hex
FFFFFF
RGB
255, 255, 255
CMYK
0, 0, 0, 0
RAL
N. A.

Xenogender Flagge Download

Aus unserem Zazzle Shop

Personalisierbare Artikel für alle! In unserem Zazzle-Shop findest Du Poster, Kleidung, Handy-Hüllen und vieles mehr. Bereits über 10000+ LGBT Artikel. Schau mal rein und finde Dein Lieblingsteil.

Anzeige

Pride Flags on Amazon

LGBTQ Glossar

Unser Glossar hilft Dir, Grundbegriffe aus der Welt der LGBTQ+ Community zu verstehen.

Gay

Das englische Wort “gay“ wird mittlerweile auch in vielen anderen Sprachkreisen, einschließlich des Deutschen, als Selbstbezeichnung für schwul oder homosexuell verwendet.

Weiterlesen »

Tomboy

Als Tomboys werden Kinder und Jugendliche (selten auch Erwachsene) bezeichnet, die bei der Geburt weiblich zugewiesen wurden, die sich aber insbesondere in ihrem Verhalten, aber auch in ihrer Geschlechtspräsentation, männlich geben und so traditionelle Geschlechternormen aus dem Gleichgewicht bringen. Der

Weiterlesen »

FINTA

FINTA ist eine Abkürzung, die ausdrücken soll, wer in bestimmten Räumen oder zu bestimmten Veranstaltungen willkommen ist. Sie steht für Frauen, Inter Menschen, Nichtbinäre Menschen, Trans Menschen und Agender Menschen.

Weiterlesen »

Label

Ein Label (englisch, ‚Bezeichnung, Etikett, Kennzeichen‘) ist eine Bezeichnung, die Menschen benutzen, um ihre Sexualität und/oder ihr Geschlecht zu beschreiben. Lesbisch, schwul, bisexuell, asexuell, trans, inter, nichtbinär und queer sind Beispiele für Labels. Der Sinn von Labels ist, dass Menschen

Weiterlesen »

Aromantik

Als aromantisch bezeichnet sich eine Person, die keine romantische Anziehung verspürt und/oder kein Interesse an romantischen Beziehungen hat. Eine aromantische Person ist nicht zwangsläufig auch asexuell.

Weiterlesen »

Drag Queen

Drag Queens sind – meist, nicht immer – Personen, denen bei Geburt das männliche Geschlecht zugewiesen wurde, und die u.a. im Rahmen von künstlerischen Performances Weiblichkeit(-en) darstellen bzw. parodieren. Beim gezielten Einsatz von Geschlechter-Zeichen geht es dabei z.T. um das

Weiterlesen »
Anzeige

200 Gay Pride Sticker

LGBTQ Buchtipps

Auf der Suche nach Büchern? Dann haben wir hier eine richtig gute Auswahl für dich.
Von der Kunst Frauen zu lieben
Von der Kunst, Frauen zu lieben
“Von der Kunst, Frauen zu lieben” ist ein feinsinniger, höchst vergnüglich zu lesender Ratgeber. Charmant und voller Esprit erläutert Celeste...
Nicht schwul
Nicht schwul: Die homosexuelle Zutat zur Erschaffung des ›normalen‹ Mannes
Wo immer Männer unter sich sind, kommt irgendwann mannmännlicher Sex ins Spiel, sei es in Studentenverbindungen, beim Militär, im Gefängnis oder einfach...
Kuesse in Pink Das lesbische Coming out Buch
Küsse in Pink: Das lesbische Coming-out-Buch
Wir haben ‘Promi-Lesben’ und Lesben in ‘Verbotene Liebe’. Und dennoch ist ein Coming-out nicht immer einfach. Rückenstärkung tut...
Biologie Homosexualitaet
Biologie & Homosexualität
Theorie und Anwendung im gesellschaftlichen Kontext (unrast transparent – geschlechterdschungel) Das Konzept ›Homosexualität‹ entstand im 19. Jahrhundert...