Header 380x68

Gebt Hass, Diskriminierung und Intoleranz keine Chance

Was bedeutet Intersexualität / intersexuell?

Als Intersexuelle bezeichnen sich Menschen, deren Körper Ähnlichkeiten mit beiden, männlichen wie weiblichen, Geschlechtern aufweisen. Es handelt sich um Menschen, deren Geschlecht von Geburt an, hinsichtlich der Chromosomen, der Keimdrüsen und der Hormonproduktion nicht nur männlich oder nur weiblich erscheint, sondern scheinbar eine Mischung aus beidem darstellt.

Intersexualität ist eine medizinisch-psychologische Kategorie und der Begriff wurde 1915 vom Genetiker Richard Goldschmidt geprägt. Er fügte das lateinische Präfix “inter” für “zwischen” mit dem lateinischen Wort “Sexus” für “Geschlecht“ zusammen, was somit (körperliche) Zwischengeschlechtlichkeit bedeutet.

Manche sich als intersexuell identifizierende Menschen füllen den Begriff in Anlehnung an das medizinische Konzept, andere auf individuelle Weise. So können sich durchaus auch Personen selbst als intersexuell definieren, die keine, nur manche oder andere als den medizinischen Definitionen entsprechende, zwischengeschlechtliche Körpermerkmale und/oder Körpererfahrungen haben. Einige intersexuelle Menschen können sich zusätzlich mit dem Sammelbegriff “inter*” identifizieren, andere nicht.

Anzeige
Mehr aus dem Glossar

Transmaskulinität

Transmännlichkeit, Transmaskulinität: bezeichnet Menschen, die bei ihrer Geburt nicht dem männlichen Geschlecht zugewiesen wurden, die sich aber als männlich oder

Weiterlesen »

Genderfuck

Genderfuck beschreibt Geschlechtspräsentationen, die mit Geschlechtsstereotypen spielen und bewusst verwirren möchten, indem verschiedene Geschlechterstereotype miteinander vermischt werden.

Weiterlesen »

Femmesexualität

auch: Gynosexualität. Eine gynosexuelle Person ist sexuell bzw. körperlich zu Frauen und Weiblichkeit hingezogen. Diese Art, eine sexuelle Orientierung auszudrücken,

Weiterlesen »

Gender-queer

Gender-queer zu sein bedeutet Geschlecht als Kategorie zu hinterfragen und/oder sich weder (bzw. nicht immer ganz) weiblich noch (bzw. nicht

Weiterlesen »

Inter*

Inter* ist ein Begriff, der sich aus der Community entwickelt hat, und der als ein emanzipatorischer und identitätsbasierter Überbegriff die

Weiterlesen »

Panromantik

Panromantisch: Panromantische Menschen fühlen sich zu Menschen aller Geschlechter romantisch hingezogen und/oder ihre romantische Anziehung basiert nicht auf dem Geschlecht

Weiterlesen »

Dyadisch

Als dyadisch oder endogeschlechtlich werden Menschen bezeichnet, die nicht inter sind, also deren Körper in eine eindeutige medizinische Norm von

Weiterlesen »

Transphobie / transphob

Transphobie beschreibt die Angst (Phobie, altgriechisch: Angst oder Furcht) und Ablehnung von trans*-Menschen, die zu Gewalt, Diskriminierung, Ausgrenzung führen kann.

Weiterlesen »

Packer

Packer, Stuffer: Ein Packer ist ein realistisch aussehender Penis (teilweise mit realistisch aussehenden Hoden) meist aus Silikon, der dazu benutzt

Weiterlesen »

Polyamorie

Polyamorie: Polyamouröse Menschen verlieben sich in mehr als nur eine Person auf einmal und können romantische und/oder sexuelle Beziehungen mit

Weiterlesen »
Anzeige
you are not alone agenderflux pride maenner premium t shirt 8
neutrois symbol maenner t shirt mit farbverlauf
you are not alone akiosexual pride maenner vintage t shirt 1
transgender pride maenner premium t shirt 10
i love boys girls frauen t shirt atmungsaktiv
hashtag bipride unisex pullover 11