Was bedeutet Lesbisch?

Als bezeichnen sich viele queere Frauen und nichtbinäre Personen, die sich romantisch und/oder sexuell von Frauen bzw. Weiblichkeit angezogen fühlen.

Warum heißen Lesben Lesben?

Das Wort “Lesbe” selbst hat eine genau so lange Geschichte hinter sich, wie die Frauen, die es bezeichnet. geht ursprünglich auf die griechische Insel Lesbos zurück. Im 6. Jahrhundert lebte dort die Dichterin Sappho, die in ihren Werken auch die Liebe zwischen Frauen thematisierte.

In der Antike bezeichnete man Frauen, die sexuelle Praktiken mit Frauen ausführten, als “Tribaden”. In den düsteren Jahrhunderten des Mittelalters verfluchte man jegliches Sexualverhalten, das nicht der Fortpflanzung diente, als “Sodomie”.

Zum Ende des 18. Jahrhunderts war die weibliche Homosexualität schlicht unsichtbar – was allerdings nicht heißt, dass es sie nicht gab. Frauen fanden unter dem Deckmäntelchen der “romantischen Freundschaft” Raum für gleichgeschlechtliche Liebe.

Erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts trat dann das Wort wieder auf. Ob sich solche Frauen, die einst aufgrund von Sodomie verbrannt wurden oder solche, die romantische Freundschaften zu anderen Frauen pflegten, in der heutigen Gesellschaft als bezeichnen würden, werden wir nie erfahren.

Klar wird allerdings, dass es keine perfekte Definition davon gibt, wer oder was oder wie ist. So lange es schon Liebe auf Erden gibt, so lange gibt es auch gleichgeschlechtliche Liebe. So lange es schon Sex auf Erden gibt, gibt es auch Homosexualität. Letztlich sind Bezeichnungen und Kategorien, die wir Personen und Verhaltenstendenzen aufdrücken, nichts anderes als von Menschen gemachte Konstrukte. Wir benutzen sie, um in der Welt und miteinander zurechtzukommen.

Wie sieht die für Lesben aus?

Lesbian 3000

Flag

Die lesbische wurde 2018 auf Twitter und Tumblr von Emily Gwen neu entworfen, da die ursprüngliche Flagge mit den pinken Streifen mit Trans- und Butchfeindlichkeit in Verbindung gebracht wurde.

Diese neue soll explizit alle Lesben mit einschließen, also auch trans Lesben, nichtbinäre Lesben und Lesben, die nicht sie/ihr-Pronomen verwenden. Die Streifen stehen für, von oben nach unten: Gendernonkonformität, Unabhängigkeit, Community, besondere Beziehung zu Weiblichkeit, Klarheit und Frieden, Liebe und Sex, und Femininität. Die Flagge mit den fünf Streifen ist eine vereinfachte Variante von der mit sieben Streifen, aber die Bedeutung ist gleich. Die Farbcodes für die Lesbische Flagge, findest Du hier.

Interessante Beiträge
Anzeige
Glossar

Unser Glossar hilft Dir, Grundbegriffe aus der Welt der LGBTQ+ Community zu verstehen.

Gender

Der englische Begriff drückt das soziale Geschlecht aus, einschließlich der Geschlechtsrollen und Erwartungen an diese (wie sich ein “typischer”

Weiterlesen »

MTM

Die Abkürzung MTM steht für ‚ to male‘, also ‚männlich zu männlich‘ und wird unter anderem von trans Männern verwendet,

Weiterlesen »

Transweiblichkeit

Transweiblichkeit, Transfemininität, transfeminin: Transfemininität bezeichnet Menschen, die bei ihrer Geburt nicht dem weiblichen Geschlecht zugewiesen wurden, die sich aber als

Weiterlesen »

Lithromantik

Als lithromantisch bezeichnen sich Personen, die zwar romantische Gefühle gegenüber anderen Menschen haben, aber nicht wollen bzw. nicht brauchen, dass

Weiterlesen »
Anzeige
Anzeige
hashtag bipride frauen premium hoodie
i love my dads maenner bio t shirt 5
i put the b in lgbtq unisex baseball hoodie 2
be yourself agenderflux pride unisex tri blend t shirt von bella canvas 1
i love boys girls frauen bio t shirt 1
be yourself agenderflux pride frauen bio t shirt mit v ausschnitt von stanley stella 3