Polysexuell

Polysexuell

Was bedeutet Polysexuell?

Polysexuelle (griech. polyos für „viele“) oder Multisexuelle (lat. multi für „viele“) Personen fühlen sich zu Menschen mehrerer, aber nicht zwingend allen, Gender körperlich bzw. sexuell hingezogen. Dies kann auch ein Überbegriff für bisexuell, nomasexuell, nowomasexuell omnisexuell und pansexuell sein.


Praktisch bedeutet das, dass sich ein Polysexueller bzw. eine Polysexuelle zu Personen unterschiedlicher Geschlechter inklusive aber nicht nur männlich (♂), weiblich (♀), queergender*-, enby*-, inter*-, questioning*- oder ageschlechtlich (agender) hingezogen fühlen kann.


Polysexualität ist nicht zu verwechseln mit Polyamorie, Polygamie und Polygender.

Anzeige

Etymologie

Das Wort „polysexuell“ kommt von der griechischen Vorsilbe „polus“, was „viele“ bedeutet. Eine andere griechische Vorsilbe, polloi, was „viel“ bedeutet, könnte ebenfalls einen Einfluss gehabt haben.

Geschichte

Der Begriff „polysexuell“ tauchte erstmals Ende der 1920er Jahre auf. Bevor es als anerkannte Sexualität an Bedeutung gewann, wurde es im Zusammenhang mit Polyamorie verwendet, bei der es sich um die Praxis oder den Wunsch handelt, mehr als eine romantische, sexuelle oder queerplatonische Beziehung gleichzeitig zu haben (offen zu sein).

 

Als sich der Begriff in den letzten Jahrzehnten etablierte und weithin anerkannt wurde, wurde diese Verschmelzung überholt, da Polysexuelle heute als völlig verschieden von Praktizierenden der Nicht-Monogamie/Monogamie verstanden werden.

Die Polysexuelle Flagge

Die polysexuelle Flagge besteht aus drei unterschiedlich farbigen Streifen. Das erste ist rosa und steht für die Anziehungskraft auf Frauen, und das zweite ist grün und steht für die Anziehungskraft auf nicht-binäre (oder anderweitig nicht geschlechtskonforme) Menschen. Der untere blaue Streifen repräsentiert die Anziehungskraft auf Männer. Es wurde 2012 vom Tumblr-Nutzer fuckyeahpolysexuality entworfen.

Farbcodes für die Polysexuelle Flagge

Dies sind die Farbcodes für die Polysexuelle Flagge mit den mit HEX-, RGB-, CMYK- und RAL-Werten. Bitte beachte, dass HEX- und RGB-Codes für digitale Werke und Webseiten (einschließlich HTML und CSS) verwendet werden, während die CMYK-Werte für Drucker gelten.

Pink
Hex
F714BA
RGB
247, 20, 186
CMYK
0, 92, 25, 3
RAL
4010
Grün
Hex
01D66A
RGB
1, 214, 106
CMYK
100, 0, 51, 16
RAL
6024
Blau
Hex
1594F6
RGB
21, 148, 246
CMYK
92, 40, 0, 4
RAL
5012

Polysexuelle Flagge

Aus unserem Zazzle Shop

Personalisierbare Artikel für alle! In unserem Zazzle-Shop findest Du Poster, Kleidung, Handy-Hüllen und vieles mehr. Bereits über 10000+ LGBT Artikel. Schau mal rein und finde Dein Lieblingsteil.

Anzeige

Pride Flags on Amazon

LGBTQ Glossar

Unser Glossar hilft Dir, Grundbegriffe aus der Welt der LGBTQ+ Community zu verstehen.

Trans

Trans wird seit Ende der 1990er Jahre insbesondere im englischen Sprachraum als möglichst inklusiver Oberbegriff verwendet. Gleichwohl problematisieren einige Autor/innen die Weiße und westliche Prägung von Begriffen für Menschen, die Geschlechtergrenzen überschreiten, und plädieren für eine differenzierte Bezeichnungspraxis, die Selbstbezeichnungen

Weiterlesen »

Weiblicher Körper

Unter einem ‚weiblichen Körper‘ wird normalerweise ein Körper mit Vulva, Uterus, Eierstöcken und weiteren Charakteristiken verstanden. Eine inklusivere Variante wäre, weibliche Körper als die Körper von Frauen (egal, ob trans, inter oder cis) zu verstehen. Außerdem ist es wichtig zu

Weiterlesen »

A_romantik

“A_romantik” ist eine alternative Schreibweise für Aromantik. Der Unterstrich drückt aus, dass es sich um ein Spektrum handelt.

Als a_romantisch bezeichnet sich eine Person, die keine romantische Anziehung verspürt und/oder kein Interesse an romantischen Beziehungen hat. Eine a_romantische Person ist nicht zwangsläufig auch asexuell.

Weiterlesen »

Bear

Bear bezeichnet stärker behaarte Männer, die Sex mit Männern haben und/oder von Männern angezogen sind. Auch Butches, die stolz auf ihre Körperbehaarung sind, bezeichnen sich manchmal als Bear.

Weiterlesen »

Männlicher Körper

Unter einem ‚männlichen Körper‘ wird in unserer Gesellschaft normalerweise ein Körper mit Penis, Hoden und weiteren Charakteristiken wie z.B. breiten Schultern, tiefer Stimme, Bartwuchs etc. verstanden. Dies fällt in das Konstrukt des sogenannten körperlichen Geschlechts und ist entsprechend fehlerhaft und

Weiterlesen »
Anzeige

5Tlg Gay Pride Accessoire

LGBTQ Buchtipps

Auf der Suche nach Büchern? Dann haben wir hier eine richtig gute Auswahl für dich.
Wir werden immer schoener Lesbische Inszenierungen
Wir werden immer schöner. Lesbische Inszenierungen
Lesben erkennt man daran, dass sie Hosen, schwere Schuhe, Lederjacken, aber niemals eine Handtasche tragen.’ Das ist so wahr wie falsch, sagt...
Leben unterm Regenbogen
Leben unterm Regenbogen
Das neue Geschlechterregime und seine Folgen (Edition Sonderwege bei Manuscriptum) Der Mythos von den „Befreiungsbewegungen“ hält sich hartnäckig: Gender-Doktrinen...
Psychoanalyse und maennliche Homosexualitaet
Psychoanalyse und männliche Homosexualität
Beiträge zu einer sexualpolitischen Debatte (Bibliothek der Psychoanalyse) Patrick Henze, Aaron Lahl und Victoria Preis machen ernst mit der Aufarbeitung...
41ZvGM5dWL. SY366 BO1204203200
Die Schönheiten des Geschlechts
Intersex im Dialog Jenseits der Geschlechtergrenzen Intergeschlechtlichkeit hat es immer schon gegeben, doch handelt es sich um ein vielen unbekanntes...